Monday, January 30, 2006

deppensicher bloggen

Vielleicht erzähl ich ja den meisten von Euch nix Neues, dennoch ´n kleiner Nachtrag zum Thema "deppensicher" für alle Technoscheuen & Technophoben:
Wer alle Hemmschwellen zum Thema Bloggen niederreißen will, greift am besten zu einem sogen. Blogging Client.
 
Was ist ein Blogging Client?
Angenommen, Du bist wie ich blogsüchtig und betreibst neun Blogs (Stand heute). Bei einem akuten Bloganfall ist es nun relativ nervig (selbst, wenn du nur einen Blog betreibst),
  • Dich in Deine Blog-Administration einzuloggen,
  • in den mäusekinokleinen Eingabefenstern der Blog-Administration herumzuscrollen,
  • Dich ebendort mit dem nervigen Editor herumzuschlagen, etc.
Noch nerviger ist die Angelegenheit, wenn Du Blogs nicht nur in einem Blog-System (z.B. Blogger) sondern gleich in mehreren betreibst. Kurz - Bloggen ist ja gut & schön, aber Du mußt bei jedem Bloganfall "vor die Tür". Nachdem dieses Manko nunmehr seit Monaten mein Assoziationenstakkato ständig unterbricht, bin ich heute auf die glorreiche Idee gekommen, daß es eigentlich Blog Clients geben müßte. Also Programme mit einer deppensicheren (und gleichzeitig coolen) Oberfläche, die auf meinem Desktop herumlungernd nur darauf lauern, daß ich meine Gedankenfetzen darauf "droppe" (fallen lasse) und diese mit einem Klick in einem beliebigen meiner Blogs veröffentliche. Deppensicher & hasslefree eben...
 
Volltreffer! Hab mir mal kurz die Tools angesehen, die da im Netz herumschwirren.
 
And the Winner is - Qumana !
 
Warum hat mich Qumana überzeugt?
  • Qumana ist deppensicher
  • Qumana ist kostenlos
  • Qumana hat eine wohltuend schicke Oberfläche
 
Wie funktioniert Qumana?
  • Unter Menü => Posting => Configure => Configure Publishers gibst Du Deine Blog Adressen ein. Soferne Du einen der gängigen Blog Services nützt, holt sich Qumana die Einstellungen automatisch. Du mußt dann nur Deinen Benutzernamen und Dein Passwort eingeben. That´s it - und schon kann´s losgehen. 
  • Das Editorfenster zeigt zwei Menüleisten. Eine mit den wichtigsten Funktionen (Post Blog/Eintrag senden, Post Email/Email versenden, Settings/Einstellungen, Advertising/Werbung einbinden, Tag/Suchbegriffe für Technorati einfügen, Insert HTML/HTML einfügen. Ein Drop Down (Ausklapp-) Menü läßt Dich auswählen, in welchem Deiner Blogs Du schreiben möchtest.
    Die andere Menüleiste erlaubt einfache Formatierungen des Textes, wie Du diese aus Word kennst, dazu noch Buttons für Link, Datei und Bild einfügen.
  • Das Editorfenster ist zweigeteilt. In der linken Spalte siehst Du eine Liste Deiner Einträge im jeweils angewählten Blogs. In der rechten Spalte schreibst Du Deinen neuen Beitrag oder Du editierst einen bereits veröffentlichten.
Werd ich jetzt reich, weil ich Qumana promote?
Sorry Folks, nada. Es war mir nur einfach ein Bedürfnis, meine Freude über dieses praktische Softwareteil mit Euch zu teilen...
 
 
Powered By Qumana

1 Comments:

At 7:24 AM, Anonymous Uwe Keim said...

Schaut nett aus, so schön Microsoft Office 2003-like. Gefällt mir :-)!

 

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home